Tobler Electronic AG

AGB

Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB)

GÜLTIGKEIT

Die nachfolgenden Lieferbedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen, sofern sie nicht ausdrücklich ausgeschlagen oder abgeändert werden. Abweichungen davon bedürfen zu ihrer Gültigkeit immer unserer schriftlichen Zustimmung.

LIEFERUNGEN

Für Umfang und Ausführung der Lieferung ist die Auftragsbestätigung massgebend. Leistungen, die nicht darin enthalten sind, werden separat verrechnet.

Für Lieferungen ab Lager werden keine Auftragsbestätigungen versandt.  Nachlieferungen erfolgen ohne Versandkosten.

Auf Wunsch oder bei sehr häufigem Geschäftsverkehr vereinbaren wir eine monatliche Sammelrechnung. Für Firmen mit mehreren Filialen kann auch eine zentrale Rechnungsadresse vereinbart werden.


PREISE

Alle Preise verstehen  sich rein netto ohne Mehrwertsteuer (MWSt.) zuzüglich Transport- und Verpackungskosten, sofern nichts anderes vereinbart wurde, ab unserem Domizil in Schweizerfranken. Der Transport erfolgt auf Risiko des Bestellers.

Tobler Electronic AG behält sich eine Preisanpassung als Folge konkreter Kostensteigerungen vor. (Preisschwankungen des Rohstoffmarktes, etc.)

Es werden keine Kataloge und/oder Preislisten an Private abgegeben.

Die Zahlungstermine sind auch einzuhalten wenn Transport oder Ablieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, verzögert oder verunmöglicht werden. Es ist unzulässig, Zahlungen wegen Beanstandungen, Ansprüche oder von uns nicht anerkannten Gegenforderungen des Bestellers zu kürzen oder zurückzuhalten. Die Zahlungen sind auch dann zu leisten wenn unwesentliche Teile fehlen, aber dadurch der Gebrauch der Lieferung nicht verunmöglicht wird.


VERSAND, VERPACKUNG, TRANSPORTVERSICHERUNG

Der Versand erfolgt ausdrücklich nach unserem Ermessen auf Gefahr des Empfängers entweder per Post, Spedition oder Express-Kurier. Mehrkosten für Spezial-Sendungen (Express, Sperrgut etc.) gehen in jedem Falle zu Lasten des Bestellers. Beschwerden über Beschädigungen oder Verlust des Transportgutes sind vom Besteller selbst bei Erhalt direkt an die betreffende Transportanstalt zu richten.

Kein Mindestbestellbetrag oder Mindermengenzuschlag !

Versandspesen können ohne vorherige Ankündigungen geändert werden.


LIEFERFRIST

Wird kein spezieller Liefertermin verlangt, so liefern wir nach Möglichkeit ab Lager. Im Falle von Verzögerungen in der Ablieferung ist der Besteller nicht berechtigt, für Verzugsfolgen, die ihre Ursache in der Lieferverzögerung haben könnten, Schadenersatz irgendwelcher Art geltend zu machen. Ebenso wenig gibt eine allfällige Überschreitung der Lieferfrist dem Besteller das Recht, vom Geschäft zurückzutreten oder den Auftrag ohne unsere Einwilligung zu annullieren.

EIGENTUMSVORBEHALT

Das gelieferte Material bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

BEANSTANDUNGEN

Der Besteller hat die Lieferung unverzüglich zu prüfen und uns allfällige Mängel innert 8 Tagen ab Faktura- oder Lieferschein-Datum schriftlich bekannt zu geben. Unterlässt er dies, so gilt die Lieferung als akzeptiert. Bei berechtigten Beanstandungen hat uns der Besteller Gelegenheit zur Behebung der Mängel zu geben.


GARANTIE

Grundsätzlich werden nur Waren bekannter Hersteller ausgeliefert. Berechtigte Beanstandungen werden von uns ersetzt oder gutgeschrieben. Bei Beschädigungen, die durch äussere Einflüsse verursacht wurden erlischt jeglicher Garantieanspruch. Im übrigen gelten die Garantiebestimmungen der jeweiligen Hersteller.

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Rücksprache und franko Domizil angenommen. Wir behalten uns das Recht vor eine Teilgutschrift zu erstellen oder für die Bearbeitung mindestens 10% des Warenwerts zu belasten.  Rücksendungen werden nur in Originalverpackung akzeptiert.


HAFTUNG

Für Folgeschäden, welche durch von uns gelieferte Teile entstehen, übernehmen wir grundsätzlich keine Haftung. Jede weitere Haftung gegenüber dem Besteller oder Dritten, insbesondere Schadenersatzansprüche, ist wegbedungen.


ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist für beide Teile das Domizil des Geschäftssitzes. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

Tobler Electronic AG, Januar 2013